Für den Zeitraum bis zum 11. April 2020 sagen wir sämtliche Präsenzveranstaltungen ab.

Bis zum 24. April sind zudem auch alle Aus- und Weiterbildungsprüfungen der IHK bundesweit abgesagt, bezüglich der Durchführung der gewerberechtlichen Sachkundeprüfungen entscheidet die Handelskammer Hamburg individuell.

Wir werden alle betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Dozentinnen und Dozenten persönlich über die konkreten Auswirkungen informieren und bitten Sie, uns diese Zeit zu geben. Wir melden uns schnellstmöglich!

In den nächsten Tagen und Wochen wird es darum gehen, pragmatische Lösungen zu finden. Hierfür werden wir alles tun, insbesondere aber zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten! Schon jetzt bitten wir um Verständnis und Unterstützung!